Temperatur: 11,0 °C
Wind: 2 km/h
Richtung: S
Wolken: 90%

Historie

Am 12. August 1987 gründete Peter Bickhardt mit 12 Personen im Hotel Stern in Oberaula den Kurhessischen Golfclub Oberaula / Bad Hersfeld. Nach der Wahl des ersten Vorstands traten noch in der ersten Mitgliederversammlung 34 Golfinteressierte unserem Club bei.

Bereits ein Jahr vor Gründung des Golfclubs hatten die Herren Hans-Michael Zollner und Karl Lepper die Gofa-Golf-Faszination GmbH & Co. Management KG gegründet und die benötigte 65 Ha große Fläche in Oberaula / Hausen von Herrn Baron Hans Eppo von Dörnberg durch einen Pachtvertrag gesichert.

Unser Clubhaus in frühen Tagen. Inzwischen mehrfach angebaut mit etwa dreifacher Nutzfläche.

clubhaus alt

Nach der Übernahme der Geschäftsführung und der Mehrheit des Kommanditkapitals der Gofa durch die Herren Peter Bickhardt und Heinz Meise, wurde im Herbst 1987 mit dem Bau der 18 Loch Golfanlage begonnen. Die Ausführung erfolgte durch die Firma Bickhardt-Bau, Kirchheim als Generalunternehmer. In einer Rekord Bauzeit von weniger als einem Jahr wurde die gesamte Anlage einschließlich Clubhaus und allen Nebeneinrichtungen fertiggestellt.

1988 wurde die Driving-Range und die ersten Spielbahnen freigegeben. in der ersten Jahreshälfte 1989 standen den seinerzeit 260 Mitgliedern alle 18 Bahnen zur Verfügung. Grosse Turnier (z.B. die Hessische Golfmeisterschaft) folgten noch im gleichen Jahr. Die Zahl der Mitglieder wuchs stetig und beständig Jahr für Jahr.

Golferisch ergaben sich wesentliche Impulse mit dem Jahr 1995. Seit dieser Zeit wirkt Andrew McQueen als Headpro in unserem Golfclub. Viele Kinder und Jugendliche erlernten unter seiner Anleitung das Golfspielen. Nicht wenige haben inzwischen sehr gute Handicaps - in der Spitze bis HCP 2).

Jugendförderung verlangt besonders Beständigkeit und Ausdauer. Diese Eigenschaften prägen unseren Club sicher besonders, Peter Bickhardt als Gründungspräsident, das Hotel Stern / Familie Lepper als Betreiber der Gastronomie - beide seit 1987 aktiv, Familie McQueen als Betreiber der Golfschule und des Proshops (seit 1995) und eine große Anzahl langjähriger Mitarbeiter/-innen und ehrenamtliche Mandatsträger/-innen stehen dafür als Beispiel.

Ein weiteres Ergebnis Ihrer aller Arbeit - und natürlich auch der Arbeit und Leistung der GOFA zu danken - ist die solide wirtschaftliche Grundlage, auf der unsere Anlage und unsere Golfclubs Ihren sportlichen Betrieb gründen können. Eine durchaus nicht selbstverständliche Basis, wie andere Beispiele zeigen und eine mehr als dankenswerte Gesamtsituation.In jedem Falle eine solide Plattform für die nächsten Jahre und sicher ein guter Hafen für alle Neugolfer jeden Alters. In Kombination mit Infrastruktur, Platzqualität und Service findet sich in Oberaula damit eine Konstellation, die der Golfanlage einen führenden Platz auf der Beliebtheitsskala vieler Golfer eingetragen hat und die gleichzeitig Herausforderung und Ansporn für unsere künftige Arbeit darstellt.